Maulie Tankard Guide für RAID Shadow Legends

Ein Tank der provoziert

Ich habe Maulie Tankard über das Fusionsevent freigeschaltet und dann gelevelt. Im Video spreche ich über ihre Funktion als Tank und ihre Fähigkeiten. Außerdem gehe ich über ihre Ausrüstung und wie ich sie aktuell einsetze.
Zusätzliche Infos erhälst du hier im Blog und weitere Guides findest du hier.

Maulie Tankard Beschreibung
Maulie Tankard RAID Shadow Legends Beschreibung

Wer ist Maulie Tankard?

Fertigkeiten im Überblick

Maulie Tankard ist ein weiblicher legendärer Champion und gehört der Fraktion der Zwerge an. Man konnte sie durch ein spezielles Fusionsevent fusionieren. Aktuell kann man sie nur noch durch Splitter erhalten. 
Sie ist ein Unterstützer Champion des Elementes Seele. Maulie hat 3 aktive Fähigkeiten und 1 passive Fähigkeit. Ihr Schaden basiert auf ihrem DEF Wert.

Fähigkeiten:

A1 – “Rösten”: Greift einen Gegner an. Schaden wird um 90% gesteigert, wenn das Ziel einem LP Verbrennungs Debuff unterliegt.
Level 2: +5% Schaden
Level 3: +5% Schaden
Level 4: +5% Schaden

A2 – “Schlägerei”: Verleiht allen Gegnern eine Runde einen Provozieren Debuff. Bietet eine Chance von 50% dem Ziel statt dessen für 2 Runden einen Provozieren Debuff zu vereihen. Verleiht diesem Champion fr 2 Runden einen 30% Schadensreflektion-Buff (4 Runden Abklingzeit)
Level 2: Abklingzeit -1 

A3 – “Prost!”: Belebt einen Verbündeten mit 50% LP wieder und füllt sein Runden-Meter um 50%. Verleiht allen Verbündeten für eine Runde einen Blocke Schaden-Buff (6 Runden Abklingzeit)
Level 2: Heilung +5%
Level 3: Heilung +10%
Level 4: Abklingzeit -1
Level 5: Abklingzeit -1

P1 – “Wilde Meute”: Füllt das Runden Meter aller Verbündeten, mit Ausnahme dieses Champions, um 15%, wenn dieser Champion getroffen wird. Füllt das Runden-Meter aller Verbündeten um 25%, wenn dieser Champion von einem Endboss getroffen wird (2 Runden Abklingzeit)
Level 2: Abklingzeit -1

Was bewirkt Provozieren eigentlich?

Falls du noch nie einen Champion hattest, der die Fähigkeit provozieren besaß, hier eine kurze Erklärung, warum sie so nützlich ist. Wenn ein Gegner einem Provozieren-Debuff unterliegt, dann greift dieser nur den einen Champion an, der ihm den Debuff verliehen hat. Außerdem kann er keine andere Fähigkeit außer seine A1 nutzen, so lange er unter dem Einfluss des Debuffs steht.

Das bedeutet, dass man mit diesem Debuff sehr gut die Fähigkeiten der Gegner unterbinden kann. Meist sind die Attacken mit Abklingzeiten, die am Wichtigsten sind. Mit Provozieren können die Gegner nur ihre Standard Attacke benutzen. In der Regel ist diese meist schwächer und ohne große Nachteile für einen selbst. Auch Heilung kann so unterbunden werden, es sei denn der Heiler heilt mit seiner A1, was aber meist nicht der Fall ist.
Je länger und je mehr Gegner ich also provozieren kann, desto besser. In dieser Zeit kann ich mehr Gegner schwächen und erleide weniger Schaden. Natürlich sollte der Champion, der provoziert regelmäßig geheilt werden, damit er nicht umkippt.

Ausüstung

Zuerst möchte ich dir zeigen, wie ich Maulie Tankard ausgerüstet habe und dir erklären warum. Danach gehe ich auf weitere Möglichkeiten der Ausrüstung für sie ein.
Im Video kannst du dir auch ihre Funktionsweise bei einem Kampf gegen den Drachen 20 anschauen.

Meine Ausrüstung (Freeze-Provoke Tank)

Set:
Frost + Geschwindigkeit
Ich benutze Frost und Geschwindigkeit, da sie durch ihren Provozieren-Debuff sehr oft getroffen wird, hat sie mit dem Frost Set eine zusätzliche Chance Gegner einzufrieren. 
Die Geschwindigkeit hilft ihr so oft wie möglich ihre Fähigkeiten zu nutzen. Sie soll in der Lage sein die Gegner dauerhaft zu provozieren.

  • Waffe:
    • Primär: Angriff
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
  • Helm:
    • Primär: LP
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
  • Schild:
    • Primär: DEF
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
  • Handschuhe:
    • Primär: DEF% oder LP%
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
  • Brust:
    • Primär: DEF% oder LP% (je nachdem was auf den Handschuhen ist)
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
  • Stiefel:
    • Primär: GSW
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
Schmuck:
  • Ring:
    • Primär: DEF
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
  • Amulett:
    • Primär: DEF
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
  • Banner:
    • Primär: GEN oder DEF
    • Sekundär: GEN, GSW, DEF%, LP%
Weil sie oft getroffen wird, muss sie sehr viel aushalten. Daher benötigen wir viel LP und viel DEF. GEN benötigen wir, damit ihr Provozieren Debuff bei so vielen Gegnern wie möglich wirkt. Mit 100% Chance ist dieser Skill bereits sehr gut, doch durch hohen WID bei Gegnern, kann die Wahrscheinlichkeit geringer ausfallen. Dagegen kann man nur mit erhöhter DEF angehen. Da ihr Schaden auf DEF basiert und DEF auch den erhaltenen Schaden reduziert sollte sie sehr DEF lastig gebaut werden. Trotzdem benötigen wir natürlich auch einige LP um stärkere Angriffe zu überstehen.
Beim Banner kann man auf DEF gehen, falls man genug über die sekundären Werte der anderen Artefakte erreicht. So wird sie noch tankier. Generell strebe ich ca. 4.000 DEF und 40 bis 45.000 LP insgesamt für sie an.

Alternative Ausrüstung

Was ziehe ich heute nur an?

Hier ein paar Alternativen für sie. Die angestrebten primär und sekundär Stats bleiben gleich.

  1. 2x DEF Set, 1x GSW Set (für ultimative Def Werte)
  2. 1x DEF Set, 1x LP Set 1x GSW Set (ebenfalls sehr tanke)
  3. 3x GSW Set (für extrem schnelles provozieren und wiederbeleben)
  4. 4x Gegenangriff Set, 1x GSW Set (eher für offensive Skillungen mit Kriegsmeister Skill oder hoher krit Quote und krit Dmg)
Je nachdem welche Möglichkeiten du hast und was du mit ihr vorhast, können diese Varianten nützlich sein. Natürlich kommt es manchmal auch darauf an, welche Sets man hat oder wo die Werte am besten passen. Ebenfalls sollte man schauen, wie man sie in ein vorhandenes Team integrieren kann. Egal ob man ein defensives oder offensives Team hat, ihre Fähigkeiten sind sehr nützlich.

Skills

Welche Skills soll ich benutzen?

Zuerst zeige ich dir wieder meine Skills und danach gehen wir noch auf einen alternativen Skillbaum ein.
Wie oben bereits erwähnt habe ich sie als sehr defensiven Tank eingesetzt, der neben provozieren auch einfrieren kann. Daher habe ich im Skillbaum Defensive und Unterstützung gewählt. Innerhalb des defensiven Skillbaums habe ich versucht sie noch defensiver zu machen. Dabei habe ich gesteigerte Heilmenge, mehr Def, Runden-Meter Reduktion, Abklingzeiten Reduktion und erhöhte Chance auf Debuffs von Fähigkeiten und Artefakten gewählt. Die Punkte im Unterstützungsbaum sollen ihre Genauigkeit erhöhen und Abklingzeiten senken.

Daher sieht die Verteilung meiner Punkte wie folgt aus:

Maulie Skillbaum
Maulie Skillbaum
Offensive Alternative

Falls du Maulie Tankard als offensiven Tank spielen willst, kannst du auch folgende Skills benutzen. Wichtig ist wieder den Support Skillbaum auf Genauigkeit und Geschwindigkeit auszurichten. Jedoch macht sie nicht besonders viel Schaden, da sie lediglich mit ihrer A1 einmal trifft und sonst keine weiteren offensiven Fähigkeiten besitzt.

Maulie Tankard offensiver Skillbaum
Maulie Tankard Story:

Es gibt wohl keine Taverne, die im gesamten Zwergenreich so berühmt und beliebt ist wie das Stout Oak Inn, das nur ein paar Straßen vom Hauptplatz der Hauptstadt entfernt liegt. Und Maulie Tankard – die immer fröhliche Bardame, deren Lächeln selbst den schroffsten Zwerg blendet – spielte eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Rufs ihres geliebten Hauses. In der Tat würde man kaum ein Mädchen finden, das so fröhlich und optimistisch ist. Maulie weiß, wann das Bier serviert wird, und erzählt eine Anekdote, die die Gäste zum Lachen bringt, und wann sie zu einer guten alten Kneipenschlägerei getrieben werden müssen. Aber wenn sich der Staub gelegt hat und die kaputten Möbel aus den Türen geworfen werden, können alle wieder trinken, singen und ihre Gastgeberin loben.

Ohne die dämonische Invasion in ihrem Heimatland wäre das Leben so fröhlich weitergegangen. Für eine Weile war die Stout Oak verstummt, es wurden keine Lieder in den Wänden gesungen, es fanden keine Wettbewerbe oder Trinkspiele statt. Stattdessen suchten düstere Soldaten der Königswache Zuflucht im Inneren. Als Dämonenbrut auf sie herabstieg und mit Flügeln oder dunkler Magie die Stadtmauern überwand, geriet auch das Gasthaus unter Beschuss. Dann zeigte Maulie Tankard ihren Mut.

Als ein monströser Jagdhund den Wachhauptmann umwarf und beinahe die Kiefer in seine Kehle schnappte, war es Maulie, der sein Leben rettete. Sie ergriff eine massive Gabel – eine der Würste, die sie kochte und die immer noch auf den Zinken aufgespießt war – und griff das Tier mit einem einzigen präzisen Schlag an. Von ihrem Beispiel ermutigt, griffen die Krieger der Zwerge an und schlugen die Dämonen zurück.

Nachdem die Belagerung aufgehoben worden war, fand der Captain Maulie wieder und überreichte ihr einen Meisterhammer – eines der ältesten Symbole der Zwergenkrieger – in Auftrag gegeben in der Gestalt dieser schicksalhaften Gabel. Obwohl der Hammer als rein symbolisch gemeint war, war er eine mächtige Waffe, und Maulie würde keinen anderen haben, wenn die Verlockung des Abenteuers sie schließlich aus ihrer Taverne an die Oberfläche zog. Obwohl einige nach Ruhm und Reichtum streben, möchte Maulie Tankard bei ihrer Rückkehr nur eine Fülle guter Geschichten erzählen und einige neue Rezepte, mit denen sie ihre Stammgäste verwöhnen kann.

Maulie Tankard Video Guide

Meine Bewertung

Wo setze ich sie ein?

Ich persönlich sehe ihre Stärken bei Dungeons, Kampagne, Fraktionskriege und Arena. Weniger beim Clan Boss. 
Da sie beim Clan Boss nur mit ihrer passiven Fähigkeit glänzen kann und nur auf der A1 einen Treffer landet, wird sie trotz LP Verbrennungs Debuff, der von anderen Champions kommt kaum sehr viel Schaden machen. Positiv ist ihre Widerbeleben Fähigkeit dabei. Leider hat sie keine Aura, weshalb man sie nicht in den Lead packen kann.
In Dungeons oder Fraktionskriegen mit Trashmobwellen kann sie hingegen punkten, denn da kann sie mit ihrer “Provozieren” Fähigkeit den Schaden von unserem Team fern halten. Zeitgleich kann sie tote Teammitglieder wiederbeleben und unser Runden-Meter füllen. Auch die Minions von einigen Bossen kann sie provozieren. Das hat den Vorteil, dass das gesamte Team nicht zu defensiv gebaut werden muss und man sich auf die Offensive konzentrieren kann.

0

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.